Telefonservice unter 07152 90 13 19

  Kostenloser Versand ab 55,- Euro

  über 4.000 Artikel

  Sicher einkaufen dank SSL

Ausglühen

Ausglühen ist für Dampfer von Selbstwicklern enorm wichtig. Zum einen bevor man das erste Mal Watte in einen selbstgewickelten Coil gibt und zum anderen um den Wickeldraht von Verunreinigungen zu befreien.


Bei einem Ausglühen vor der ersten Nutzung des Wickeldrahts wird vor allem der metallische Geschmack und Geruch neutralisiert. Dadurch wird der Geschmack des Liquids nicht mehr verfremdet.


Beim Ausglühen zur Reinigung des Wickeldrahts, wird erstmal die Watte entfernt und dann der Draht ausgeglüht. Dadurch werden sämtliche Rückstände vom Draht entfernt.


Das Ausglühen wird der Draht mit kurzen, pulsierenden Schüben befeuert. Die Feuertaste wird mehrfach für 2-3 Sekunden gedrückt, umso Beschädigungen zu vermeiden.


Das Ausglühen sollte stets bei einer nicht zu hohen Wattzahl erfolgen, damit der Draht nicht durchglüht.

Socialmedia